Plakat 2016

Gefördert von NRW.Progress und dem EFRE-Programm der EU

Neues BHKW für das Ferienhotel Haus Hilmeke reduziert CO2 und Betriebskosten nachhaltig

Mitten im Sauerland, in der Nähe des Premium-Wanderwegs Rothaarsteig findet sich das Ferienhotel „Haus Hilmeke“ am Ortsrand des Luftkurorts Lennestadt-Saalhausen. Die Geschichte des schmucken Hotels reicht zurück bis 1870, als hier das Stammhaus im Fachwerkstil gebaut wurde. Seit 1924 finden Gäste und Urlauber Ruhe und Entspannung. Mittlerweile gehören ein Hallenschwimmbad mit Badelandschaft, Sauna und Appartements zum Haus, das in der 3. Generation von Familie Kuhlmann geführt wird. „Bei all den Umbauten und Erweiterungen war es uns nie entscheidend, die Zahl der Gästebetten zu erhöhen, wohl aber den Komfort und Service“, sagt Michael Kuhlmann.

Mit BHWK-Strom und -Wärme effizient bewirtschaften

Um das 52-Betten-Haus umweltfreundlich und preiswert mit Strom und Wärme zu versorgen, hat der Hotelier schon vor einigen Jahren drei Blockheizkraftwerke Marke SenerTec Dachs für den Bäderbereich und zwei weitere BHKW für Hotel und Gastronomie installieren lassen. In 2015 fiel die Entscheidung für die Modernisierung der beiden letzteren. Nach genauer Analyse durch eine Fachfirma entstand ein Neukonzept rund um ein modernes BHMW der Marke EC Power, dem Marktführer für BHKW bis 20 kW. Der Premium-Partner WHSE aus Siegen installierte das XRGI mit 20 kW elektrischer und 40 kW thermischer Leistung sowie die beiden Pufferspeicher á 800 l.

Allein im 1. Halbjahr nach der Inbetriebnahme im September 2015 lieferte das BHWK im Haus Hilmeke bereits 100.000 kWh Strom.

NRW fördert BHKW-Nutzung für Energiewende

Gefördert wurde dieses Projekt im Haus Hilmeke durch das Programm progres.nrw: Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz hat die förderpolitischen Aktivitäten zur Energiepolitik im Land NRW in diesem Programm gebündelt. Teil dieses Programms ist die Richtlinie zur Förderung der Rationellen Energieverwendung, der Regenerativen Energien und des Energiesparens, die auch die Förderung der Nah- und Fernwärme berücksichtigt. Damit soll die breite Markteinführung der vielen anwendbaren Techniken zur Nutzung unerschöpflicher Energiequellen und der rationellen Energieverwendung beschleunigt werden, um somit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und zur Reduktion der CO2-Emissionen zu leisten.

Kraft-Wärme-Kopplung bringt die Energiewende voran.

Hotel Haus Hilmeke
Familie Kuhlmann

Haus Hilmeke 1, 57368 Lennestadt
Luftkurort Saalhausen, Sauerland

Telefon +49 (0) 27 23 / 91 41 0
info@haus-hilmeke.de

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Hotel Haus Hilmeke
Familie Kuhlmann

Haus Hilmeke 1
57368 Lennestadt
Luftkurort Saalhausen
Sauerland

Tel. +49 (0) 27 23/91 41 0
Fax +49 (0) 27 23/80 01 6
info@haus-hilmeke.de

© Copyright seit 2015 Hotelsoftware : Swoppen Hotellerie